U kijkt nu naar de cache versie van het boekverslag :  - Duitse Dialogen Ingezonden Door: Alenka Categor.
Deze versie komt van http://www.scholieren.be/huiswerk/show_stuk.php?id=159 en is laatst upgedate op Onbekend.
De taal ervan is Duits en het aantal woorden bedraagt 327 woorden.

Mein Umgebung. Kap. 1





Hallo ich heibe Alenka. Ich bin 17 Jahre alt. Ich wohne in Sint-Truiden, das ist eine Städt. Es gibt 10 000 Einwohner. Ich bin in Sint-Truiden geboren. Mein Eltern, meine Schwester und ich wohnen zusammen in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat zwei Stockwerke. Meine altes Schwester und ich habben ein eigenes Zimmer. Meine kleine Schwester schläft bei meinen Eltern.





Ich besuche die Realschule in Zepperen, das ist ein Dorf in Sint-Truiden. Manchmal gehe ich miet meine Freunden von Schüle in die Disko oder ins Kino. Es gebst keine Disko oder Kino in Sint-Truiden aber well in Hasselt. Hasselt is eine Städt nach Sint-Truiden. Hasselt ist viele grober dann SintTruiden, aber ich wohne gern in meine Städt.





Kap. 2





· Guten Tag, Blacklight Was hast du am Wochende vor?


Ø Das hängt vom Wetter ab.


· Hören wir uns mal den Wetterbericht an.


· ...


· Hast du’s gehört? Das Wetter wird besser.


Ø OK, dann. Who hinn gehst du? Ich hab’ lust ins Kino zu gehen.


· Abgemacht. Wie spät?


Ø Sagen wir 20 Uhr, dann haben wir reichlich Zeit.


· OK! Dann bis Wochende!





Dialoog Kap. 18


· Hallo. Hier Blacklight


Ø Hallo Blacklight, hier Alenka.


· Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag.


Ø Vielen Dank, Alenka.


· Wie alt bist du geworden?


Ø Ich bin 18 geworden und ich habe einen Hund bekommen.


· Ah zo, und wie heibt deinen Hund?


Ø Er heibt Jack. Kannst du zu meiner Geburtstagparty kommen?


· Ich müchte ja, aber wann ist das?


Ø Am dritten Oktober.


· Ja, das ist gut. Also am Samstag.


Ø Tschüss.





Zu Weihnachten gehen wir zur Kirche. Danach trinken wir zusammen champagne und haben wir Festessen. Dann openen wir die Geschenke. Danach sehen wir Fern und gehe wir schlafen. Am morgen gehen wir zur Familie. Auch haben wir eine Christbaum. Wir schmücken der Christbaum mit elektronische Kerzen.


Am Neujahr gehe ich aus mit meine Freunden. Meine Familie feuert Neujahr zu Hause.
Andere boeken van deze auteur:


Home - Contact - Over - ZoekBoekverslag op uw site - Onze Boekverslagen - Boekverslag toevoegen