U kijkt nu naar de cache versie van het boekverslag : Heinrich Boll - Die Verlorene Ehre Der Katharina Blum.
Deze versie komt van http://www.scholieren.com/boekverslagen/13 en is laatst upgedate op 08/12/1999.
De taal ervan is Duits en het aantal woorden bedraagt 198 woorden.

Die verlorene Ehre der Katharina Blum:



Katharina Blum ist eine junge hübsche Haushälterin . Sie arbeitet bei Dr. Blorna und seiner Frau. Sie machen Urlaub und Katharina geht zu einer Party. Sie ist eingeladen bei Else Wolthersheim und sie ist weder als Beduinenfrau noch als Andalouserin verkleidet. Sie verliebt sich während der Karnavalsparty in Götten und sie geht mit ihm nach ihrer Wohnung. Ludwig Götten ist ein zeit langer Zeit gesuchter Bandit , deswegen durchsuchen die Rechercheure die Wohnung. Sie finden Götten nicht, aber nehmen Katharina mit. Die Fotografen frotografieren es mehrmals und die Foto erscheinen in der "Zeitung". Blorna und seine Frau sehen die Fotos und gehen nach Hause um ihr beizustehen. Die rechercheure haben Ludwig erwischt und er hat gesagt, dass Katharina nichts mit der Sache zu tun hat, dass dass es sich um eine private Liebes affäre handle. Maria Blum, die Mutter von Katharina ist gestorben und sie ist warscheinlich infolge eines Besuchs von TÖtges unerwartet gestorben. K. wartete auf Tötges für ein Interview. Spater klingelt sie an der Wohnungstür des Kriminaloberkommisars Moeding und sie sagt, dass sie mittags den Journalisten Tötges erschossen hat. Sie fragt um ihre Verhaftung, so kann sie bei Ludwig sein.
Andere boeken van deze auteur:


Home - Contact - Over - ZoekBoekverslag op uw site - Onze Boekverslagen - Boekverslag toevoegen